LÄRM UND NACHHALL IN RESTAURANTS. WIE SCHAFFT MAN ES, SIE ZU KONTROLLIEREN

rumore e riverbero nei ristoranti - foto1

Lärm und Nachhall in Restaurants sind ein aktuelles Thema: einerseits beklagen sich die Gäste häufig über eine zu hohe oder eine zu geringe Dezibelzahl. Andererseits möchten einige Restaurantbesitzer warme und laute Räume. Andere wiederum bevorzugen geräuscharme Säle, um die richtigen Gäste anzulocken. Die Kritiker schließlich lassen ihre Hörwahrnehmung in die Rezensionen einfließen.

Zu hohe Lärmpegel in Restaurants können verschiedene Ursachen haben. Die häufigste ist sicherlich eine moderne Einrichtung mit harten Oberflächen, auf denen der Schall besonders stark nachhallt. Weitere Ursachen sind offene Küchen, Live-Musik und überfüllte Räume, in denen die Gäste an sich praktisch berührenden Tischen sitzen.

Häufig wünschen Restaurantbetreiber ein geräuschvolles Ambiente, weil sie es als Zeichen für die Beliebtheit und Produktivität ihres Lokals betrachten. Dieser Aspekt gilt als Lärmquelle Nummer eins in einem Restaurant.a Dieser Aspekt gilt als Lärmquelle Nummer eins in einem Restaurant.a

Der Lärm ist häufig in den Rezensionen inbegriffen

Wie zuvor angedeutet, lässt eine wachsende Zahl von Rezensenten den Lärm in ihre Bewertungen einfließen. Viele von ihnen haben sogar Instrumente zur Messung der Dezibelzahl dabei. In die Rezension fließt anschließend der Lärmpegel ebenso ein, wie natürlich die Qualität der Speisen, der Service und andere Faktoren.
Die Restaurantkritiker sind nicht die einzigen. Die Gäste nehmen die Sache mit leicht für Smartphones verfügbaren Apps in die eigene Hand und veröffentlichen ihre Rezensionen im Web. .

rumore e riverbero nei ristoranti - foto1

Kontrolle von Lärm und Nachhall in Restaurants

Sicherlich kann ein Restaurant mit hohen Decken, das mit modernen Möbeln aus Metall, Glas, Holz sowie anderen festen Materialien eingerichtet ist, faszinierend sein. Allerdings ermöglichen es gerade sie dem Schall, abzuprallen und nachzuhallen. Deshalb müssen Lösungen zur Anwendung gebracht werden, die das Problem mit dem Nachhall in Restaurants angehen. Solche Lösungen erlangen immer größere Bedeutung, auch wenn sie häufig erst zu einem späteren Zeitpunkt in Altgebäuden implementiert werden.

Es überrascht nicht, dass die Akustik allmählich zu einem Hauptfaktor bei der Planung von Gebäuden wird. Die Hersteller akustischer Lösungen bieten zudem eine breite Auswahl an Produkten, die nachhaltig und mit einem besonderen Augenmerk auch auf Design und Optik hergestellt werden. Die Akustik hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, zu denen die Form und die Größe des betreffenden Ambiente gehören, die verarbeiteten Materialien und wo und wie diese positioniert werden. Schallabsorbierende Materialien können jedoch nicht alleine den Lärm beeinflussen oder die Schallübertragung verringern. Sie schlucken und reflektieren den Schall nämlich unterschiedlich gut.

Um den Hallpegel in einem Restaurant zu analysieren, beginnen Akustiktechniker ihre Beurteilungen damit, dass sie die Nachhallzeit berechnen, indem sie beispielsweise die Anzahl der vorhandenen Tische verändern. Diese Berechnungen und die Berechnungen von Größe und Form des Raums gestatten es ihnen, die Produkte zu bestimmen, die am wirksamsten das Erreichen des gewünschten dBA-Pegels gewährleisten. Hauptziel ist es, das Verständnis für dieses Thema zu schärfen, indem man schallabsorbierende Materialien einsetzt und den Nachhall mindert.

Wenn die Akustik eines Restaurants bewertet und geplant wird, müssen die Techniker die Tatsache berücksichtigen, dass der Geräuschpegel während des Tages und natürlich in den Öffnungszeiten des Restaurants zu- und abnimmt.
Üblicherweise tauschen sie sich mit allen beteiligten Parteien aus, wenn möglich auch mit dem Architekten, der das Gebäude entworfen hat. Sie analysieren die Decken, Wände und anderen Elemente im Saal, um zu ermitteln, welche schallabsorbierenden Lösungen am besten geeignet sind.Sie analysieren die Decken, Wände und anderen Elemente im Saal, um zu ermitteln, welche schallabsorbierenden Lösungen am besten geeignet sind.

Bisweilen scheint es die einfachste Lösung zu sein, die Anzahl der Tische zu verringern, was aber häufig aus finanziellen Gründen nicht machbar ist. Die Form des Raumes gibt Aufschluss darüber, welchen Weg der Schall in seinem Inneren zurücklegt und wie er sich ausbreitet. Idealerweise wird deshalb die Positionierung der akustischen Materialien für jeden Raum einzeln ermittelt, denn sie richtet sich danach, wie sich der Schall durch den jeweiligen Raum bewegt. Mit anderen Worten gibt es nicht eine einzige Lösung, die für alle Fälle die beste ist.

Die Umsetzung von Strategien zur Schallabsorption kann kompliziert sein. Wenn sie korrekt implementiert werden, verbessern diese Lösungen, die auf die Verringerung des Nachhalls in Restaurants gerichtet sind, das Verständnis des Gesprochenen. Wären sie allerdings in zu großer Anzahl vorhanden, würde der Raum tot erscheinen. Wären es zu wenige, würden sich die Kunden wegen zu großen Lärms beklagen. Die Menschen nehmen Geräuschpegel unterschiedlich wahr. Junge Leute neigen eher dazu, sich in geräuschvollen Umgebungen aufzuhalten, als ältere Menschen.

Viele Unternehmen bieten Paneele an, die aus wirksamen und schallabsorbierenden Materialien hergestellt werden und bei korrekter Positionierung (auf mindestens zwei Oberflächen, etwa der Decke und einer Wand) verhindern, dass sie Schallwellen nach vorne und hinten, waagerecht und senkrecht zurückprallen.
Wenn Lärm und Nachhall in Restaurants ein Problem sind, haben die Besitzer attraktive, wirksame und kostengünstige Möglichkeit zur akustischen Behandlung ihrer Räume. Produzenten und Akustikberater sind darauf vorbereitet, Angaben zur Technik und zur Installation von Produkten zu machen, die kostengünstig sind und das Endergebnis maximieren.